Réglement Inneres

 Wenn Sie Ihre Reservierung bestätigen, nehmen Sie die Termini(Fristen) des Vertrages weiter unten an:



Mietvertrag



Unter der Eigentümerin, Chantal Ciréra
Campanette 11290 Montreal und der Nehmer, Sie,
Name und Personalien(Koordinaten), auf Ihrer Bestellung(Auftrag) genau angegeben



1 - Gegenstände(Ziele) der Vermietung und der Schlüssel ( 1 ) mietet Der Eigentümer das dem Nehmer folgende Gut:
Mit dem Tourismus, Oberfläche etwa 100m2 möbliert, im Stockwerk 2 Zimmer(Kammern), darunter eine mit Doppelbett und anderes mit 2 Betten, wer, 2salles Bades mit Badewanne einfach ist oder Dusche und wc. Im rdc zieht ein Salon(Messe), eine ausgerüstete geöffnete Küche, 1 mit Doppelbett, 1salle Bades mit Dusche, Waschküche, Terrasse mit Garten und Stelle Parkplatz auf.
Adresse(Geschick): Campanette 11290 Montreal



(2) Für eine Gesamtzahl: Anzahl von niemandem, die auf Ihrer Bestellung(Auftrag) genau angegeben ist.
Die Unterkunft ist für ein Maximum an 6 Personen gemietet.



(3) Zur Information ist das gemietete Gut völlig ausgerüstet und geliefert, Äquivalent ( nicht vertragliche Liste) tritt andere mit den folgenden Ausrüstungen ein oder:
Kühlschrank, Ofen, Ultrakurzwelle, Kochmulde, Geschirrspülmaschine, Wasserkessel, heckt in Kaffee(Café), Brotröster, Geschirre, Tiegel, alle für die Küche notwendigen Werkzeuge aus.
Waschmaschine, Staubsauger, Bügeleisen, Ausrüstungen für den Haushalt.
Fön. Chaine HIFI. Holzkohlengrill, Gartenmöbel



Der wifi Internetzugang.
Endgültiger Haushalt: der Nehmer kann sich entscheiden, die Option oder nicht für 100 € zu nehmen



(5) Der Nehmer bekommt(empfängt) 1 Schlüsselspiel(Schlüsselsatz) für die Dauer der gemieteten Periode



2 - Mietperiode - Ankunft und Abfahrt



(1) Das Gut ist dem Nehmer für die Periode gemietet: auf Ihrer Bestellung(Auftrag) (2 ) genau angegeben, hat Die Ankunftszeit unter uns nach verfügbaren Geldern ab 16 Uhr 00 zu passen.
(3) Die Startzeit hat unter uns nach verfügbaren Geldern vor 11 Uhr 00 zu passen.



3 - Haushalt



Vor Ihrer Abfahrt werden Sie sich sollen überzeugen:
A) Sie haben die Option genommen, schone (100 €) *
Das Haus wird eingeordnet sein, die ungehörigen in ihren Plätzen eingereichten Sachen, das saubere und eingeordnete Geschirr sollen.
B) Sie haben keine Option genommen, schone *
Sie werden das Haus zurückgeben sollen, so wie Sie ihn gefunden haben, ein Anweisungspflock(Anweisungskarteikarte,Anweisungsstecker) wird Ihnen bei Ihrer Ankunft eingereicht sein, Sie werden besonders in achten:
Einzuordnen und die Sachen in ihren Plätzen zurückzustellen, wird das Geschirr sauber sein und wird eingeordnet sein; den Kühlschrank, den Ofen, die Kochmulden reinigen. Der Badesaal und die Sanitärbereiche werden vollkommen rein sein sollen. Die Kehrichteimer leeren. Unten staubsaugen, im Stockwerk und in der Treppe / Scheuertuch auf dem Fliesenbelag unten.



* Wenn die Bedingungen nicht geachtet sind, werden wir um Ihnen nach einer Beilage bitten oder es auf der Kaution zurückbehalten(bestellen) können.

4 - Mietpreis und Zahlungsmittel



(1) Der Mietpreis ist auf Ihrer Bestellung(Auftrag) genau angegeben



(2) Die Verordnung(Erledigung) geschieht vornehmlich: mit einen oder 2 Malen, von elektronischen Wegen (on-line Bezahlung von Paypal, Banküberweisung). Die Anzahlungseinzahlung von 30 % des Mietpreises ist obligatorisch, um die Reservierung zu blockieren; wenn kein arrhe innerhalb von 3 Tagen nach der Bestellung(Auftrag) bekommen(empfangen) gewesen ist, wird Ihre Reservierung aufgehoben sein und das in der Vermietung eingereichte Gut können.
Der Saldo wird 2 Wochen vor der Ankunft gezahlt(gegossen) sein sollen.



(3) Eine Kaution im Wert von 500€ wird von Scheck oder in bar bei Ihrer Ankunft abgestellt sein sollen.
Als Garantieeinlage und in der Bürgschaft der Schäden, die im Lokal oder im Mobiliar und / oder in den die Orte schmückenden Gegenständen(Zielen) verursacht sein könnten. Diese die Interessen(Zinsen) nicht erzeugende Summe, wird seit dem gemachten Beweis zurückgegeben sein, daß:
- Kein Möbel, ein Gegenstand(Ziel) oder eine Wäsche ist abwesend, ist herabgewürdigt als auch verschmutzt, oder sollte das wirklich der Fall sein, ihre Überholung oder ihr Ersatz vom Identischen ist mit dem Verpächter gepasst, der ihn angenommen hat;
- Die Orte haben keine Degradierung ertragen und sind im sauberen Zustand(Staat) eingereicht (leere Kehrichteimer von Abfällen und Kühlschrank leert, elektrische Geräte und Geschirr gereinigt, reine Böden)
- Wenn sich diese Bürgschaft ungenügend erwies, verpflichtet sich der Nehmer von nun an, die Summe zu vervollkommnen.



5 - Annullierung und Erstattung(Tilgung)



Welcher der Zeitpunkt(Datum) der Annullierung auch immer ist, werden die gezahlten(gegossenen) Anzahlungen nicht zurückgezahlt sein können.
Der Saldo wird zurückgezahlt sein können, wenn er schon gezahlt(gegossen) gewesen ist und wenn die Annullierung mindestens 15 Tage vor dem Ankunftsdatum hingewiesen ist.



Nichts hindert den Mieter, zu finden / an einen anderen Mieter(Mieterin) um, es zu untervermieten, zu ersetzen, wenn er nicht kommen kann; er wird uns darüber dann unbedingt informieren und unsere Vereinbarung erhalten sollen.



6 - Verpflichtungen(Obligationen) und Verantwortlichkeiten für den Nehmer



(1) Versicherung(Sicherheit): der Nehmer hat die Ehre, sich gegen die Mietrisiken im Brand, den Schäden von Gewässern, Eisbruch zu überzeugen (sieh mit seinem Versicherer für eine Ausdehnung Ferienort) und den Verpächter jeder Katastrophe unter 24 Uhr zu informieren. Der Versicherungsfehler, im Falle der Katastrophe, wird zu Schadenersatz führen. Eine Versicherungsbescheinigung wird sich ihm beim Eingang der Orte verlangt sein.



(2) Das gemietete Gut sowie werden seine Ausrüstungen und andere Zubehöre mit Sorge behandelt sein sollen.
Der Nehmer ist für Personen verantwortlich, die ihn begleiten. Er ist für Schäden verantwortlich, die von ihm, und von den Personen begangen sind, die ihn in der Eigenschaft(Eigentum) und alles begleiten, das des gemieteten Gutes bezüglich ist. Die vorher gefundenen Fehler oder während der Mietperiode werden sofort dem Eigentümer hingewiesen sein sollen.

(3) Der Zugang(Zugriff) zum Schwimmbad, zu den Becken und zur Wasserfläche ist streng den kleinen mit ihren Eltern nicht begleiteten Kindern verboten.

Es ist streng verboten, zum technischen Lokal zu gelangen und mit den Elektroanlagen anzurühren.
Das Baden geschieht unter Verantwortung der verantwortlichen Personen und die schwimmen können.
Jeder Benutzer des Schwimmbades soll durch eine Versicherung(Sicherheit) Verantwortlichkeit Verteidigung(Verbot) und Berufung gedeckt sein und reconnait, von ganzer Verantwortlichkeit die Eigentümerin auf dem Gebiet der mit der Aufsicht jeder Person verbundenen am Aufenthalt teilnehmenden Sicherheit zu befreien.
Wir bedanken uns bei Ihnen, ihre persönlichen Badetuche zu benutzen

(4) Haus nicht Raucher



7 - Klausel und Termini(Fristen) des Vertrages



(1) Dieser Vertrag ist durch das französische Gesetz bestimmt.



(2) Die Bestätigung der Reservierung von der Bezahlung der Vermietung kostet Annahme des Vertrages, es ist nicht notwendig, es signiert zurückzusenden(zu verweisen).



Der Nehmer - auf der Rechnung bezeichnet
Chantal Ciréra - Die Eigentümerin



Zeitpunkt(Datum): mit derjenigen Ihrer Bestellung(Auftrages) identisch

 


Advertising